Störungen erkennen und verstehen!

//Störungen erkennen und verstehen!

Störungen erkennen und verstehen!

Eine funktionierende Technik ist für den reibungslosen und störungsfreien Leitstellenbetrieb eine wichtige Grundlage.

Deshalb wurden in der KW 46 alle Schichtleiter der Integrierten Leitstelle Traunstein jeweils zwei Tage hinsichtlich Soft- und Hardwareausfälle geschult. Nachfolgende Themen wurden sowohl theoretisch, als auch praktisch geübt:

-Technikstruktur ELDIS (=Einsatzleitsystem)
-ELDIS–Schnittstellen
-Vorgehensweise bei Performance Probleme
-Störmeldebearbeitung
-Vorgehensweise bei Digitalfunkausfall
-Notfallhandbuch

Durch die sehr zielgerichtete und intensive Schulungsmaßnahme ist es den Schichtleitern künftig möglich, Störungen schneller zu erkennen und zu beseitigen. Hierdurch kann die Betriebssicherheit der ILS weiter optimiert und unser Risikomanagement hinsichtlich Störungen entsprechend verfeinert werden.

Wir möchten uns hiermit bei unseren Trainern der Firma Eurofunk, Herrn Alexander Dinböck und Herrn Dieter Mayr, für die hervorragende Durchführung und Organisation der Schulung recht herzlich bedanken!

Bild von links: Firma Eurofunk Herr Alexander Dinböck und Herr Dieter Mayr, ILS Leiter Anton Groschack, Systemadministrator Siegfried Fritsch, Schichtleiter Christof Schmid, Matthias Singhammer, Wolfgang Meyer und stellv. Systemadministrator Hubert Kroher

2016-11-21T12:55:56+00:00

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen